Annuitätenmethode

Hier lassen sich die Vorteilhaftigkeit und Annuitäten für Investitionen durch die Annuitätenmethode online berechnen.


 Annuitätenmethode berechnen
 
  Kapitalwert
  Kalkulationszinssatz
 
  Investitionszeitraum
  Periodenzeitraum
 


xn--annuittendarlehen-vqb.com.de/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲

Die Annuitätenmethode ist ein Verfahren der dynamischen Investitionsrechnung, bei welcher der Kapitalwert während der Investitionsdauer auf die Perioden in Form von gleichhohen Rückflüssen - sogenannten Annuitäten - verteilt wird.



   

Vorteilhaftigkeitskriterium

Als Vorteilhaftigkeitskriterium gilt:

1. Eine Investition ist vorteilhaft, wenn die Annuität und damit auch der Kapitalwert >= 0 ist.
2. Wähle die Investition, bei welcher die Annuität am größten ist.



Zum Seitenanfang auf annuitätendarlehen.com.de/Annuitaetenmethode.php    

Vorgehensweise

Zunächst werden die Kapitalwerte der Investitionsausgaben und Rückflüsse durch Abzinsung mit dem Abzinsungsfaktor bestimmt. Als Fortführung der Kapitalwertmethode wird anschließend der Kapitalwert mit Hilfe des Kapitalwiedergewinnungsfaktors in Annuitäten pro Periode umgerechnet. Die Annuitätenformel lautet:

Annuität = Kapitalwert * Wiedergewinnungsfaktor

Annuitätenmethode und Kapitalwertmethode führen bei gleicher Laufzeit von Investitionen zum gleichen Ergebnis. Als zusätzlicher Vorteil gegenüber der Kapitalwertmethode lassen sich mit Hilfe der Annuitätenmethode mögliche zusätzliche Entnahmen pro Periode veranschaulichen.

   

Beispielberechnung

Eine Bank bietet für Investitionen einen Guthabenzins von 5%. Der gewählte Diskontierungszins wird daher ebenfalls mit 5% angesetzt.

Es stehen folgende Alternativen als Kreditgeber zur Verfügung:
1. Ein privater Kreditnehmer bietet an, einen Kredit in Höhe von 10.000 Euro nach 3 Jahren mit einem Betrag von 12.000 Euro zurückzuzahlen.
2. Ein weiterer Kreditnehmer bietet an, ein Darlehen in Höhe von 11.000 Euro nach 1 Jahr mit 1.050 Euro und nach 4 Jahren mit einem Betrag von 12.650 Euro zurückzuzahlen.

Ergebnis:
1. Der Kapitalwert beträgt 12.000 / 1,157625 - 10.000 = 366,05 Euro.
2. Der Kapitalwert beträgt 1.050 / 1,05 + 12.650 / 1,21550625 - 11.000 = 407,19 Euro.

Beide Investitionen haben einen positiven Kapitalwert und sind somit bei einem Diskontierungszinssatz von 5% lohnenswert. Der Kapitalwert von Alternative 2 ist außerdem höher als von Alternative 1. Allerdings sind die Laufzeiten beider Investitionen unterschiedlich.

Die Höhe der Annuität lässt sich mit obigem Rechner online berechnen. Im ersten Fall beträgt die Annuität nach der Annuitätenmethode 134,42 Euro/pro Jahr, im 2. Fall aber nur 114,83 Euro/Jahr. Unter den stark vereinfachenden Annahmen der Annuitätenmethode (Vollkommener Kapitalmarkt, Wiederanlage zu den gleichen Konditionen möglich...) wäre die 2. Alternative demnach besser als die erste, da sich hier jährlich höhere Entnahmen tätigen ließen.
Hinweis: Die Berechnungen zur Annuitätenmethode erfolgen ohne Gewähr.



   

Links zum Thema

Als weitere Berechnungen zu Annuitäten kann folgender Annuitätenrechner für Annuitätendarlehen genutzt werden.




Zum Seitenanfang auf annuitätendarlehen.com.de/Annuitaetenmethode.php




BMF-Schreiben Steuerformulare dstv Elster
Annuitätendarlehen Darlehenszinsen Annuität Annuitätendarlehen Berechnen Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss

Annuitaetenmethode-Haftung